sr-skip-to-main-content sr-skip-to-main-menu sr-skip-to-footer-menu

Suche

blog-type

Wie kann Medienbeobachtung den Verkauf fördern? – 6 Tipps

0
share

Medienbeobachtung hat verschiedene Vorteile für Unternehmen, z. B. um ihre Außenwirkung zu überwachen oder um auf Kundenfeedback oder Probleme im Internet zu reagieren. Um ein seriöses Image aufrechtzuerhalten, ist es wichtig, dass Sie wissen, in welchem Ton die Leute online über Ihr Unternehmen sprechen, und dass Sie auf mögliche Krisen schnell reagieren.

Allerdings denkt nicht jeder an Medienbeobachtung, wenn es darum geht, die Verkaufszahlen eines Unternehmens zu verbessern. Wussten Sie, dass sie Ihnen helfen kann, potenzielle Kunden auf verschiedenen Stufen der Buyer's Journey zu identifizieren und einzigartige Verkaufsmöglichkeiten zu finden?

Sehen Sie sich diese 6 Tipps an, wie Medienbeobachtung den Verkauf fördern kann, und fügen Sie Ihrer eigenen Beobachtungsliste neue Keywords hinzu:

  1. Veränderungen in der Branche
  2. Mund-zu-Mund-Propaganda
  3. Gesetze und Vorschriften
  4. Tagesordnungen, Ausschreibungen und neue Posten
  5. Branchentrends und Key Opinion Leader
  6. Einflussreiche und lokale Nachrichten

1. Veränderungen in der Branche

Es ist wichtig, mit dem sich ständig weiterentwickelnden Geschäftsumfeld Schritt zu halten, in dem Sie tätig sind. Wenn Sie die Keywords der Branche und der Wettbewerber verfolgen, sind Sie immer auf dem Laufenden, was auf dem Markt passiert. Branchenspezifische Diskussionen in verschiedenen Foren und Social-Media-Kanälen können Ihnen Hinweise geben, worauf Sie Ihre Marketing- und Vertriebsaktivitäten konzentrieren sollten.

Die Online-Sichtbarkeit Ihrer Konkurrenten kann Ihnen auch eine Menge verraten. Wenn die Aufmerksamkeit, die sie erhalten, positiv ist, kann sie Ihnen Hinweise geben, wie Sie Ihr eigenes Marketing und Ihren Vertrieb verbessern können. Negative Kommentare hingegen zeigen Ihnen, welche Fehler Sie vermeiden sollten – und ob es unzufriedene Kunden gibt, die ein neues Produkt oder einen neuen Dienstleister benötigen. Vielleicht hat Ihr Unternehmen eine passendere Option zu bieten? 👀

Sie können automatische Monitoring-Berichte über Ihre Marke erstellen, die auf verschiedenen Kriterien basieren, z. B. auf dem Kanal, in dem Ihr Unternehmen erwähnt wird. Indem Sie ähnliche Berichte über Ihre Konkurrenten erstellen, können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Marke in journalistischen und sozialen Medien mit der Ihres Wettbewerbs vergleichen.

Veränderungen in der Branche betreffen nicht nur Veränderungen in einzelnen Unternehmen oder Bereichen. Sie sollten auch ein Auge auf die sich ständig weiterentwickelnden Verkaufs- und insbesondere digitalen Marketingmethoden der Unternehmen haben. Für Vertriebsmitarbeiter ist es von entscheidender Bedeutung, mit den neuesten Änderungen in den Bereichen Verkauf und Marketing vertraut zu sein, wie z. B. dem bevorstehenden Ende von Drittanbieter-Cookies.

Achten Sie darauf, verschiedene Keywords der Branche zu verfolgen, um sich schnell und effektiv an die sich ändernde Marktsituation anzupassen. 

2. Mund-zu-Mund-Propaganda

Internetforen und soziale Medien sind voll von Berichten über sowohl positive als auch negative Kundenerfahrungen. Menschen neigen online dazu, Informationen über Produkte und seriöse Dienstleister auszutauschen und fragen auch nach Empfehlungen für solche. Laut einer Studie von BrightLocal aus dem Jahr 2020 vertrauen beispielsweise 79 % der Verbraucher Online-Bewertungen genauso wie persönlichen Empfehlungen von Freunden und Familie. 

Viele Menschen fragen nach Empfehlungen in sozialen Medien und auf Websites wie Quora.

Solche Online-Konversationen bieten hervorragende Möglichkeiten für Verkäufer, da die Nutzer, die nach Empfehlungen fragen oder verschiedene Optionen abwägen, oft sehr nah daran sind, Kaufentscheidungen auf der Buyer's Journey zu treffen.

Allerdings kann es schwierig sein, diese Beiträge zu finden, wenn man einfach durch verschiedene Online-Plattformen surft – vor allem, weil viele Online-Nutzer die Unternehmen, über die sie diskutieren, nicht in ihren Beiträgen markieren. Mit einer Medienbeobachtung hingegen werden Sie automatisch mit Berichten oder Benachrichtigungen über solche Gelegenheiten informiert – Sie müssen nur den richtigen Keywords folgen.

Verschiedene Keyword-Kombinationen

Zusätzlich zur Beobachtung Ihrer eigenen Marke und Ihrer Konkurrenten sollten Sie Keywords verfolgen, die mit den Produkt- oder Dienstleistungskategorien zusammenhängen, die Ihr Unternehmen anbietet. Achten Sie darauf, welche Wortwahl Konsumenten in Ihrer Branche verwenden, um Informationen über die verschiedenen verfügbaren Optionen zu finden, und passen Sie Ihre beobachteten Keywords entsprechend an.

In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, sowohl allgemeinere als auch detailliertere Keyword-Kombinationen zu beobachten. Dazu gehören z. B. Ihr Standort oder die wichtigsten Wettbewerbsvorteile Ihres Unternehmens, wie ein günstiger Preis, beste Qualität oder kostenlose Lieferung. Detailliertere Keyword-Kombinationen wie günstiges Fitnessstudio Helsinki liefern Ihnen oft die relevantesten Beiträge.

Sie können die Monitoring-Berichte und -Benachrichtigungen auch nach Ihren Wünschen anpassen, z. B. in Bezug auf die Häufigkeit und verschiedene Kanäle. Insbesondere für die detaillierteren Keyword-Kombinationen sollten Sie häufigere Berichte einstellen, um schnell auf die besten Verkaufschancen reagieren zu können. 

Bringen Sie sich in das Gespräch ein

Wenn Sie Beiträge finden, in denen Menschen nach Empfehlungen fragen, können Sie direkt mit ihnen interagieren und sie über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung informieren. Gehen Sie jedoch bedacht und diskret vor – ein subtiler Tipp kann effizienter sein, als den potenziellen Kunden mit Telefonanrufen oder privaten Nachrichten zu überhäufen. 

Sie können zum Beispiel:

  • kurz die wichtigsten Merkmale und Wettbewerbsvorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung beschreiben
  • ihnen einen Link zur Verfügung stellen, über den sie weitere Informationen über Sie finden können, oder
  • ihnen mitteilen, wie sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, wenn sie es möchten.

Sie können auch die Beiträge, in denen Ihr Unternehmen erwähnt wird, teilen oder kommentieren. Dies funktioniert besonders gut für Unternehmen, die eng mit ihren Kunden interagieren möchten.

Die Medienbeobachtung ermöglicht es Ihnen, Beiträge über Ihr Unternehmen zu finden, auch wenn Sie nicht darin getaggt sind. Interagieren Sie mit Ihren Kunden durch Teilen und Kommentieren, um mit Ihren bestehenden Kunden in Kontakt zu bleiben und neue Kunden zu gewinnen.

Folgen Sie uns schon auf LinkedIn und Twitter?

3. Gesetze und Vorschriften

Es ist stets sinnvoll, die Gesetze und Vorschriften in Ihrer Branche zu beobachten, da sie einen erheblichen Einfluss auf das Kaufverhalten der Menschen haben können. 

Wenn neue Normen oder Anforderungen an bestimmte Anlagen oder Geräte gestellt werden, können Sie den Kunden frühzeitig ein neues, passendes Modell anbieten. Neue offizielle Empfehlungen, z. B. in Bezug auf Bewegung oder Ernährung, können ebenfalls große Veränderungen auf einem Markt bewirken, wie ein deutlicher Anstieg der Nachfrage nach einem bestimmten Produkt.

Sie können Branchenberichte und damit verbundene Nachrichten verfolgen, um über die anstehenden Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben. So können Sie sich schon im Vorfeld darauf vorbereiten, sie in Ihrer Verkaufsstrategie berücksichtigen und Ihren Kunden neue Produkte nach den neuesten Vorschriften anbieten.

Die Kenntnis der neuesten Gesetze und Vorschriften ist auch im eigentlichen Vertrieb wichtig – die Einhaltung der neuesten DSGVO-Bestimmungen ist zum Beispiel für Unternehmen im Jahr 2021 entscheidend.

4. Tagesordnungen, Ausschreibungen und neue Posten

Die Tagesordnungen der Sitzungen von Städten, Bundesländern oder anderen öffentlichen Organisationen können Ihnen wichtige Informationen liefern. So können neue Projekte und Investitionen schon lange vor dem Ausschreibungsprozess entschieden werden. Die Beobachtung solcher Tagesordnungen gibt Ihnen die Chance, frühzeitig mit den Entscheidungsträgern in Kontakt zu treten.

Sie können auch Ausschreibungen verfolgen, um später ein Angebot abzugeben – selbst wenn Sie das Protokoll der Sitzung, in der die offizielle Entscheidung getroffen wurde, verpasst haben. Sie finden diese auf verschiedenen länder- oder branchenspezifischen Websites, und durch die Medienbeobachtung finden Sie auch die, die eher unter der Hand zu finden sind.

Das Verfolgen von neuen Posten in Unternehmen bietet Ihnen große Verkaufschancen. Gerade bei einem Wechsel im Vorstand einer Organisation ist mit Veränderungen zu rechnen – was oft neue Investitionen oder Geschäftspartner bedeutet. Durch eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem neuen Entscheider werden Sie sicher in Erinnerung bleiben, wenn konkrete Veränderungen anstehen.

5. Branchentrends und Key Opinion Leader

Indem Sie Branchenblogs, Foren und Beiträge in sozialen Medien verfolgen, können Sie sich einen guten Überblick über die Themen verschaffen, die in Ihrem Bereich am meisten Gesprächsstoff bieten. Die Medienbeobachtung ermöglicht es Ihnen, mit den neuesten Trends in der Branche Schritt zu halten.

Achten Sie bei der Beobachtung des eigenen Unternehmens und der Mitbewerber auf wiederkehrende Themen und Themen der allgemeinen Diskussion. Denken Sie über Folgendes nach: In welchem Zusammenhang wird Ihr Unternehmen häufig erwähnt? Was sagt das über Ihre Zielgruppe aus und welche Verkaufschancen ergeben sich daraus?

Beachten Sie nicht nur die neuesten Trends, sondern auch die Menschen, die sie prägen: Setzen Sie Key Opinion Leader (KOL) in Ihrem Vertrieb und Marketing ein. Die Medienbeobachtung ermöglicht es Ihnen, die Trendsetter der Branche zu analysieren – Wer sind die Personen, denen man online folgt und denen man vertraut?

Laut einer Studie des Influencer Marketing Hub aus dem Jahr 2021 ist die Umsatzsteigerung das Hauptziel für Influencer-Marketing-Kampagnen. Sie können KOL oder Social Media Influencern anbieten, Produkte zu bewerten oder sie zu Ihren Veranstaltungen einladen.

Indem Sie Key Opinion Leader ansprechen und ihnen Produkte zum Ausprobieren anbieten, erreichen Sie ganz neue Zielgruppen, die sonst für Ihr Marketing völlig unerreichbar gewesen wären.

Viele Menschen suchen online nach gesunden Rezepten und neigen dazu, den KOL der Branche zu vertrauen, wie z. B. der registrierten Ernährungsberaterin Abbey Sharp, die falsche Informationen über die Lebensmittelindustrie aufdeckt und Wissen mit einem wissenschaftlichen Ansatz teilt. Durch gesponserte Beiträge und Videos mit solchen KOL sind Unternehmen in der Lage, potenzielle Kunden effektiv zu erreichen.

6. Einflussreiche und lokale Nachrichten

Sie sollten immer auf dem Laufenden bleiben, was es an Neuigkeiten und aktuellen Themen gibt – nicht nur, weil das von Ihnen erwartet wird, sondern auch, weil sich daraus neue Marktchancen ergeben können.

Zum Beispiel können signifikante Veränderungen im politischen Bereich oder Nachrichten über das unethische Verhalten eines Unternehmens leicht das Kaufverhalten der Verbraucher verändern und damit neue Absatzmöglichkeiten schaffen.

Durch die Nutzung der Medienbeobachtung können Sie auch über kleinere lokale Nachrichten informiert werden, was es Ihnen ermöglicht, Ihr Marketing und Ihren Vertrieb lokal auszurichten. Entsteht irgendwo in Ihrer Nähe ein neues Wohngebiet, oder ist vielleicht ein Hobby auf ein bestimmtes Gebiet ausgerichtet?

Viele Konsumenten und Unternehmen bevorzugen lokale Produkt- oder Dienstleistungsanbieter, weshalb Sie die lokalen Nachrichten speziell in Ihrer Region verfolgen sollten.

Sind Sie neu in der Medienbeobachtung?

Ein ambitioniertes und erfolgshungriges Vertriebsteam ist die beste Ressource für einen erfolgreichen Vertrieb. Verkaufen erfordert Kreativität, und wenn Sie Ihrem Team ein Tool zur Medienbeobachtung zur Verfügung stellen, werden Sie sicherlich neue innovative Wege ausmachen, um Leads zu finden. 

LianaMonitor ist ein effektives und praktisches Monitoring-Tool sowohl für journalistische als auch für soziale Medien. Tausende von Online-Medienquellen, Magazinen, Blogs, Foren und Social-Media-Kanälen können hiermit verfolgt werden.

Lesen Sie unsere Kundenberichte über die Medienbeobachtung mit LianaMonitor oder buchen Sie eine kostenlose Demo, um mehr zu erfahren. 

Demo buchen Kundenberichte lesen

Kommentieren

Kommentare

keine Kommentare


Mehr zu diesem Thema