sr-skip-to-main-content sr-skip-to-main-menu sr-skip-to-footer-menu

Suche

blog-type

Artikel Guide Video Infografik Webinar Podcast

5 kostengünstige Marketingideen (Infografik)

0
share

Marketingbudget in einer Krise: zahlen oder nicht zahlen. Das ist die Frage.

Marketingausgaben können vor allem deshalb gekürzt werden, weil man nicht versteht, warum man bestimmte Marketinginstrumente einsetzt. In diesem Artikel schlüsseln wir die 5 besten Marketingideen für niedrige Budgets auf und nennen die Gründe für ihren Einsatz (insbesondere in der Rezession).

Bonus: Am Ende des Artikels finden Sie eine Infografik, in der die besten kostengünstigen Marketingideen zusammengefasst sind. Die Infografik enthält einige interessante Fakten und Statistiken, auf die wir in diesem Beitrag nicht eingehen.

Los geht’s 🚀

Die 5 kostengünstigsten Marketingideen, über die wir sprechen werden:

  1. Benutzergenerierte Inhalte
  2. E-Mail-Marketing
  3. Wiederverwendung von alten Inhalten
  4. Webinare
  5. Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen

1. Einbindung einer Strategie für benutzergenerierte Inhalte

Warum: Kostenlose Medienwerbung

Storys mit gebrandeten Instagram-Filtern, TikTok-Challenges, Kundenrezensionen auf Twitter - das sind nur einige Beispiele für benutzergenerierte Inhalte (UGC). Diese Inhalte können unterhaltsam, informativ oder fragwürdig sein, aber der entscheidende Gedanke ist, dass sie funktionieren. Würden Sie eher dem Beitrag eines Freundes über eine Marke vertrauen, als einer Werbung genau dieser Marke?

Und das Beste daran? Es handelt sich um eine massive Werbung und Markenpräsenz, die wenig Ressourcen von Ihnen erfordert. Ist das nicht genau das, was wir alle jetzt brauchen?

2. Verwenden Sie E-Mail-Marketing

Warum: Halten Sie sie auf dem Laufenden

„Vor ein paar Tagen habe ich meine stornierten Flüge in CashPoints umgewandelt. Alles, was ich dazu brauchte, waren ein paar personalisierte Newsletter."

E-Mail-Marketing ist heute ein wichtiges Kommunikationsinstrument. Halten Sie Ihre Kunden auf dem Laufenden, indem Sie ihnen aktuelle Informationen, Sonderangebote oder wichtige Ankündigungen zur Bewältigung der Krise schicken.

Schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Nutzen Sie E-Mail auch als internes Kommunikationsinstrument. Die Erstellung eines Newsletters nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und reduziert die Zahl der Anrufe besorgter Kunden und der unzähligen Fragen in Ihren Teamchats.

Gemessen an den erzielten Ergebnissen zahlt sich die Investition in E-Mail-Marketing definitiv aus. Sobald die Krise überwunden ist, können Sie die Newsletter weiter nutzen, um Leads zu generieren, den Umsatz zu steigern und von anderen Vorteilen eines E-Mail-Marketing-Tools zu profitieren.

Erfahren Sie mehr darüber, wie große Marken E-Mail-Marketing betreiben:

 

3. Wiederverwendung von alten Inhalten

Warum: Steigerung des Datenverkehrs

Gehören Sie zu den Branchen mit schrumpfendem Webseitenverkehr?

Stetige Besucherzahlen auf Ihrer Website lassen sich nicht über Nacht erreichen. Wenn Sie einen beliebten Guide in einen Blogbeitrag umwandeln, können Sie die Zahl der Besucher Ihrer Website mit wenig Aufwand erhöhen. Deshalb ist die Wiederverwendung Ihrer alten Inhalte im Moment die effizienteste Nutzung Ihrer Ressourcen.

Das können Sie tun:

  • Verwandeln Sie alte Broschüren oder Guides in einen SEO-freundlichen Blog-Artikel und andersherum
  • Visualisieren Sie die erfolgreichsten Artikel in einer neuen Infografik
  • Entwerfen Sie einen Newsletter auf der Grundlage Ihrer besten Social Media Posts
  • Sprechen Sie in einem Podcast über Ihre besten Blogbeiträge (Wie man mit einem Podcasts anfängt)
  • Veranstalten Sie ein Webinar zu einem Evergreen-Thema, das Sie bereits zuvor behandelt haben 

4. Webinare veranstalten

Warum: Leads generieren

Webinare sind ein todsicherer Weg, um qualifizierte Leads zu generieren. Menschen, die sich heute eine Stunde Zeit nehmen, um Ihre Sendung zu sehen, werden wahrscheinlich morgen Ihre treuen Kunden sein.

Webinare sind nichts für mich - könnte Ihnen als Erstes in den Sinn kommen. Denken Sie über den Tellerrand hinaus und Sie werden zumindest ein paar Webinar-Ideen finden. Hier sind einige von ihnen:

  • Schritt-für-Schritt-Tutorials
  • Inspirierende Sitzungen
  • Webinare mit Fallstudien
  • Workshops
  • Kundenschulung

Sehen Sie sich zum Beispiel unser Webinar zum Thema E-Mail-Marketing an.

5. Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen

Warum: Ein größeres Publikum erreichen und einen positiven Ruf aufbauen

Apple und Google haben sich kürzlich zusammengetan, um mithilfe von Smartphones die Verbreitung des Coronavirus zu verfolgen.

Es gibt kaum ein Medium, das noch nicht über diese seltene Zusammenarbeit berichtet hat.

Was können wir von diesen Tech-Giganten lernen? Erstens verschwimmt heute der Wettbewerb, und die Unternehmen sind bereit, sich gegenseitig zu unterstützen. Zweitens, Unternehmen, die verantwortungsbewusst handeln, erhöhen die Aufmerksamkeit der Medien und der sozialen Medien. Außerdem ist die Partnerschaft mit anderen Marken eine großartige Möglichkeit, ein relevantes Publikum zu erreichen, das Ihre Marke bisher vielleicht nicht in Betracht gezogen hat.

Für Partnerschaften, die etwas bewirken, braucht man keine großen Budgets zu haben. Kleine Bäckereien können sich mit lokalen Restaurants zusammentun, um Krankenhäuser mit Mittagessen zu beliefern. Marketingagenturen können gemeinsam ein Webinar veranstalten. Was immer Sie wünschen.

Ja, das ist eine schlüpfrige Angelegenheit. Wenn Sie versuchen, zu helfen, nur um bekannter zu werden, ruinieren Sie den Ruf Ihrer Marke. Gefälschte Hilfsinitiativen sind leicht zu erkennen, also schließen Sie sich nur zusammen, wenn Sie gute Absichten haben.

Laden Sie unsere Webinar-Aufzeichnung herunter: Wie kann man erfolgreich Krisenkommunikation betreiben? 

Infografik: 5 kostengünstige Marketingideen

low cost marketing ideas infographic

Quellen der Infografik:

  1. Stackla: Bridging the Gap: Consumer & Marketing Perspectives on Content in the Digital Age (Report)
  2. Marketing Charts: Youth Expect to Use Email More in the Future
  3. Backlinko: 21 Actionable SEO Techniques For 2020
  4. ZoomInfo: 5 Ways to Generate More Webinar Leads
  5. Nola: With bars closed, New Orleans gets creative to support bartenders, raise its own spirits
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Liken Sie ihn!