Social Media Monitoring Case

1. Vorstellung

1. Vorstellung Pilvi Nummi Erinnerungen sind ein wichtiger Teil der Geschichte und der Identität der Region. Ich glaube, dass die Wertschätzung der Gebäude und Orte steigt, wenn Erlebnisse geteilt werden. Pilvi Nummi Architektin, Doktorandin

Pilvi Nummi schreibt im Moment ihre Doktorarbeit an der Aalto Universität in Helsinki. Als Forschungsthema wählte sie die Nutzung von Social Media Monitoring in der Städteplanung. Muistojen Nikkilä ist ein Projekt zur kollaborativen Datensammlung. Das Ziel ist es, die Erinnerungen der Menschen aus dem Dorf Nikkilä in Sipoo zu sammeln und zu teilen. Die Konzentration liegt vor allem auf den alten Gebäuden und Orten des Dorfes.

2. Ausgangspunkt

2. Ausgangspunkt Riina Manner Social Media Monitoring ist für Gemeinschaftsprojekte besonders wichtig. LianaMonitor sammelt Daten aus verschiedenen Social Media Kanälen, die einfach analysiert werden können. Riina Manner Leiterin Zentraleuropa, Liana Technologies

Muistojen Nikkilä begann mit der Idee, dass die lokalen Behörden die sogenannten Bestandsdaten für die alten Gebäude durch Crowdsourcing ergänzen und aktualisieren können. In den Erinnerungen werden die Geschichte und Bedeutung der Orte herausgestellt, damit der Stellenwert der alten Gebäude besser verstanden werden kann.

Pilvi Nummi ermutigte die Menschen dazu, ihre Erinnerungen in Social Media unter dem Hashtag #muistojennikkilä zu teilen. Um die zum Thema entstandenen Erinnerungen beobachten zu können, brauchte das Projekt ein umfassendes Tool für Media Monitoring.

3. Nutzung des Service

3. Nutzung des Service Pilvi Nummi Das Folgen von Social Media mit LianaMonitor ist einfach und effektiv. So kann ich mich jetzt auf die eigentliche Forschungsarbeit konzentrieren, wie die Analyse der Informationen. Pilvi Nummi Architektin, Doktorandin

Die wichtigste Voraussetzung für die Durchführung der Datenerhebung in Social Media war der Beginn der Nutzung eines Media Monitoring Tools: Es wäre praktisch unmöglich gewesen, den Veröffentlichungen ohne einen Service zu folgen.

LianaMonitor wurde für das Projekt im Juni 2016 eingeführt. Danach konnte sich das Projekt für die Studie mehr auf die Analyse der Daten konzentrieren. Durch LianaMonitor wurde auch die Erweiterung der Datenerfassung zum Beispiel in lokalen Facebook-Gruppen ermöglicht.

4. Erfolge

4. Erfolge Riina Manner Die moderne Technologie von LianaMonitor hilft, neben den Keywords auch bestimmte Themenbereiche für Veröffentlichung und Social Media Diskussionen aufzunehmen. Riina Manner Leiterin Zentraleuropa, Liana Technologies

Die umfassenden Funktionen, wie vielseitige Suchfunktionen, das Hinzufügen von Keywords zu Veröffentlichungen und die Möglichkeit, Ihre Suchergebnisse für die weitere Analyse zu speichern, machen LianaMonitor zu einem hervorragenden Recherche-Tool.

Pilvi Nummi verwendet LianaMonior für das Monitoring sowohl des #muistojennikkilä Hashtags als auch für allgemeine Veröffentlichungen in Verbindung mit der Nikkilä-Region. So kann sie Nachrichten finden, in denen über Nikkilä berichtet wird, und kann das Marketing des Projektes auf diese Kanäle ausrichten.

Interessieren Sie sich für Media Monitoring? Kontaktieren Sie uns.

Wollen Sie wissen, was in den Medien besprochen wird? Kontaktieren Sie uns, damit wir eine passende Lösung für Ihr Unternehmen erstellen können.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig. Wir unterstützen Sie bei der Durchführung des Media Monitoring und passen unsere Services schnell Ihren Bedürfnissen an. Wenn Sie LianaMonitor noch nicht nutzen, lernen Sie den Service heute kennen, indem Sie eine kostenlose Demo bestellen.

Kontaktieren Sie uns Demo anfordern