Artikel

Wie kann das Sommerloch gefüllt werden?

Kontaktieren Sie uns Jul 5, 2016
Wie kann das Sommerloch gefüllt werden? Die Kommunikation im Sommer sollte leicht sein, wichtigere Pressemitteilungen sollten auf den Herbst warten.

Im Sommer wird es still in den Kommunikationsabteilungen. Und obwohl sich wenige Veröffentlichungen auch in der Sommerpause befinden, ist der Bedarf der meisten Medien auch in den Sommermonaten hoch. Außerdem kann der sonst beschäftigte und gestresste Leser besonders im Sommer – und über seine mobilen Geräte – gut erreicht werden, auch da der Wettbewerb um die besten Plätze in der heißen Jahreszeit nicht so stark ist wie sonst.

Klar sollten im Sommer nicht die wichtigsten und interessantesten Nachrichten des Unternehmens veröffentlicht werden. Aber es geht darum, aufzufallen. Deswegen ist eine gute Sommerpressemitteilung oft leicht zu lesen, informativ und besteht aus wiederverwendetem, aufgefrischtem Content.

Das Wichtigste im Voraus mitteilen

Haben die wichtigsten Informationen zur Sommerzeit alle Kunden und die anderen Zielgruppen rechtzeitig erreicht? Dabei kann es zum Beispiel um das Serviceangebot, die Auswahl oder die Produkte gehen.

Zum Beispiel:

  • Bibliotheken haben im Sommer verkürzte Öffnungszeiten
  • Liana Technologies steht Ihnen auch im Sommer jederzeit zur Verfügung
  • Erinnerung vom Tierarzt: So schützen Sie Ihre Lieblinge im Sommer

Die Arbeitgebermarke herbstfit machen

Viele spielen im Sommer mit dem Gedanken, den Job zu wechseln – Das sollten Unternehmen nutzen! Der Sommer ist eine ausgezeichnete Zeit, um das Arbeitgeberprofil zu vertiefen und den Leser näher an das Unternehmen zu führen. Es kann zum Beispiel gezeigt werden, was hinter den Kulissen im Unternehmen oder der Organisation passiert, es können Erfolgsgeschichten aus der Vergangenheit gezeigt werden oder vielleicht kann auch der ein oder andere Mitarbeiter zu Wort kommen. Genauso kann die Unternehmenskultur, der Alltag und die Feiern, die Geschichte hinter den Produkten und die Herausforderungen bei der Internationalisierung gezeigt werden. Und niemals Bilder und Videos vergessen!

Zum Beispiel:

  • Kodierung, Internationalisierung und Feste bei Liana Technologies
  • Der Bürohund kam, der Stress verschwand – Unternehmen X investiert in Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz
  • Im Pausenraum von Shop Y treffen sich 11 Nationalitäten in 8 verschiedenen Sprachen

Leichte Sommerlektüre für den Grillabend

Niemand möchte an einem warmen Sommerabend Texte über schwere Kooperationsverhandlungen lesen; für die Sommerzeit sollten leichte Themen gewählt werden. Beinhaltet das POS- oder CRM-System zum Beispiel Statistiken, aus denen interessante Sommernachrichten gebastelt werden können – und die dann später im Herbst beispielsweise in Social Media wiederverwendet werden können?

Zum Beispiel:

  • Jeder und jede Deutsche isst durchschnittlich 3,4 Kilogramm Erdbeeren pro Jahr
  • Die Newsletter von Liana Technologies werden jährlich in über 30 Ländern und 15 Sprachen empfangen – und ungefähr 550 Millionen wurden über das System versendet
  • Die Deutsche kauft jedes Jahr durchschnittlich 5,45 neue Sommerkleider in drei verschiedenen Farben
  • Mallorca, Teneriffa oder Kreta – Reiseunternehmen A zeigt die Top 10 der liebsten Sommerreiseziele der Deutschen 2016

Informative Guides für die Hängematte

Überraschend viele Menschen lesen Fachliteratur im Sommerurlaub – besonders weil sie sonst keine Zeit haben. Informative Guides und White Paper können in der Sommerzeit viel Aufmerksamkeit erreichen. Wenn keine Zeit für die Erstellung eines Guides bleibt, können auch die beliebtesten Blogartikel des Jahres als Sommerspezial zusammengefasst werden.

Lohnt es sich, Pressemitteilungen international zu veröffentlichen?

Viele Serviceunternehmen haben in den Sommermonaten mit Touristen zu tun. Deswegen sollten sie im Voraus überlegen, ob die Touristen in den Pressemitteilungen berücksichtigt werden sollten. Wenn ein großer Teil der Einnahmen im Sommer von Touristen erbracht wird, und ihre Ankunft vorbereitet wird, lohnt es sich, das den nationalen und internationalen Medien mitzuteilen.

Zum Beispiel:

  • Die Hotels in Helsinki haben sich auf chinesische Touristen mit speziellem Kundenservice und Frühstücksangebot vorbereitet
  • Im Vergnügungspark K stehen die Mitarbeiter den Kunden auf acht Sprachen zur Verfügung
  • Die Marke A zeigt deutsches Design in seiner reinsten Form

Automation und Planung

Ein paar der wichtigsten Bestandteile der Sommerstrategie sind Automation und Planung. Beispiele für moderne Sommerkommunikation:

  • Vorausgeplante E-Mail Marketing-Kampagnen stellen sicher, dass die Kunden auch im Sommer aktiv angesprochen werden
  • Automatisierte Drip-Kampagnen versichern, dass die Kunden auch in den Sommermonaten die nächste Phase der Customer Journey erreichen
  • Die beliebtesten Inhalte der Wintermonate können im Sommer auf Social Media nochmals automatisiert veröffentlicht werden – Es sollte aber immer jemand den Reaktionen folgen und auf eventuelles Feedback und Fragen antworten können
  • Im Sommer funktionieren – vor allem in B2C – leichte Sommerkampagnen, an denen die Nutzer einfach teilnehmen können, indem sie zum Beispiel ein Bild auf Instagram teilen
  • Automatisierung der Nachrichten des Kundenservice hilft, dass die Kunden sich nicht allein gelassen fühlen, wenn viele im Urlaub sind
  • Die Website muss den gesamten Sommer über ohne Probleme funktionieren und mit zur Zeit passenden geplanten Inhalten aktualisiert werden

Wollen Sie die Sommerkommunikation Ihres Unternehmens verfeinern? Kontaktieren Sie uns, um mehr über Marketing Automation oder die internationale Veröffentlichung von Pressemitteilungen mit LianaPress zu erfahren.

Fanden Sie diesen Artikel interessant?

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um die neuesten Artikel direkt in Ihrem Posteingang zu haben.

Newsletter abonnieren

Artikelkommentar

Mehr Neuigkeiten

6 E-Mail-Marketing-Tipps für Hotels

E-Mail-Marketing ist nach wie vor eine der effektivsten Marketingmaßnahmen. Aber warum ist es besonders wichtig für Hotels? Hier sind sechs Tipps, wie es optimal genutzt werden kann.

Mehr lesen

13 inspirierende Newsletter

E-Mail-Marketing ist langweilig und Newsletter werden eh nicht gelesen? Stimmt nicht. Hier sind 13 tolle Beispiele für richtig schöne Newsletter.

Mehr lesen

Marketing in Zahlen - Was ist ROI?

ROI, kurz für Return on Investment, ist eine Kennzahl im Marketing, die mittlerweile für viele Marketing-Teams Bestandteil der täglichen Routine ist.

Mehr lesen

Einstieg in die Conversion-Rate-Optimierung

Die Website verfügt über ordentliche Zugriffszahlen, mehrere Kampagnen laufen parallel, die Newsletter werden gelesen und geklickt - kurzum: Das Online-Marketing läuft. Aber wie sieht es mit der Umwandlung des Traffic aus?

Mehr lesen

Wie können sich Marketer auf GDPR vorbereiten?

Auch wenn der Datenschutz in Deutschland im Vergleich zu anderen EU-Ländern bereits heute streng gehandhabt wird, wird er sich im Jahr 2018 noch einmal verschärfen. Denn dann tritt die General Data Protection Regulation (GDPR) EU-weit in Kraft.

Mehr lesen