Artikel

Wie geht PR in Asien?

Kontaktieren Sie uns Aug 16, 2016
Wie geht PR in Asien? In den vergangenen Jahren haben wir uns unser Standbein in Asien aufgebaut und konnten die lokale und internationale Konkurrenz herausfordern.Der neue Markt inspirierte auch die Produktentwicklung.
Bild ansehen WeChat bietet viele interessante Aktionen, wie zum Beispiel Shake: Wenn Nutzer am gleichen Ort ihr Handy schütteln, werden sie in einer Gruppe verbunden. Das kann in der Eventkommunikation verwendet werden.
Pressemitteilungen, die über LianaPress gesendet werden, können in hunderten Social Media geteilt werden.

Liebe Grüße aus dem siedend heißen Hong Kong. Unser Liana Technologies Büro in Hong Kong wurde schon im Jahr 2014 eröffnet. Seitdem bieten wir in Asien praktisch die gleiche Produktpalette wie in Europa an: Sowohl die PR Cloud- als auch die Marketing Cloud-Produkte sind gefragt. In den vergangenen Jahren haben wir uns unser Standbein in Asien aufgebaut und konnten die lokale und internationale Konkurrenz herausfordern. Gleichzeitig inspirierten unsere Aktionen und die Herausforderungen auf dem neuen Markt die gesamte Produktentwicklung, wodurch auch unsere Kunden in Deutschland, Frankreich und den anderen europäischen Staaten profitieren konnten.

Social Media Monitoring und der Sprachmix

Grundsätzlich ähneln sich PR und Kommunikation überall, in jedem Markt finden sich aber eigene Besonderheiten und Schwerpunkte. In Asien stellen Online und Social Media Monitoring Herausforderungen dar: Hier wird eine große Anzahl an Sprachen in einem Markt gesprochen, von denen die Meisten in einem bestimmten Kontext verwendet werden. In der Region Hong Kong wird hauptsächlich die offizielle Sprache Kantonesisch bevorzugt, das sich vom auf dem chinesischen Festland beliebten Mandarin so sehr unterscheidet, dass sich die Sprecher nur schwer gegenseitig verstehen können. Das chinesische Festland ist wiederum eine so große Region, dass die Nutzung der Sprache stark variieren kann – zusätzlich lebt und verändert sich die Sprache ständig. Das gab unserer Produktentwicklung einiges zu denken!

Obwohl so genannte traditionelle Social Media auch in Teilen Asiens sehr beliebt sind, werden in der Region auch eigene Social Media Dienste verwendet, und deren Einfluss ist groß. Neben den traditionellen Social Media sollten in Hong Kong auch dem chinesischen WeChat gefolgt werden, während Facebook in China nur eine untergeordnete Rolle spielt und sich das Monitoring auf WeChat und Weibon sowohl auf die Video Services Tudou und Youku konzentriert. Umso weiter man sich nach Südost-Asien bewegt, umso wichtiger wird Line. 

Das chinesische Festland ist grundsätzlich ein anspruchsvolles Gebiet für Media Monitoring, in den Korridoren von Marketing Events wird darüber getuschelt, dass bis 2017 jedes Social Media Monitoring verhindert werden soll. Gleichzeitig ist China für fast alle Unternehmen aus Hong Kong ein wichtiger Handelspartner, weswegen der Einfluss Chinas auf Marketing und Kommunikation in Hong Kong immer groß war und auch bleibt.

Die Monitoring Services von Liana Technologies treffen auf eine starke Nachfrage in Hong Kong. Im Moment schafft es keiner der lokalen Anbieter, mit seinen Services den Bedürfnissen der Kunden im Bezug auf Monitoring zu entsprechen. Mit unseren Services, durch die sowohl Online und Social Media Monitoring sowie Monitoring mit anderen PR- und Marketing-Aktionen verbunden werden können, wollen wir die Herausforderung annehmen. 


Bild: Das Shopping Center Harbour City aus Hong Kong aktiviert seine Besucher neben "traditionellen" Social Media auch über Sina Weibo. 


Bild: Youku ist ein beliebtes chinesisches Videoportal.

Pressemitteilungen in Hong Kong: Faxe und schnelle Veränderungen

LianaPress ist in Hong Kong sehr gefragt, es wird bereits von vielen verschiedenartigen Kunden vom kleinen Unternehmen bis zur PR-Agentur für das Versenden und Veröffentlichen von Pressemitteilungen sowie die Verwaltung der Medienbeziehungen genutzt. Hong Kong ist im Moment auf dem gleichen Stand wie Europa in 2010, als LianaPress zum ersten Mal in Finnland veröffentlicht wurde: Die Pressemitteilungen werden entweder über die eigene E-Mail an eine Excel-Liste auf dem Computer des Senders geschickt oder die Unternehmen entscheiden sich für einen internationalen, für ihre Bedürfnisse zu teuren Newswire-Service. Wir haben sogar eine internationale PR-Agentur kennengelernt, die Pressemitteilungen als Fax versendet!

Es war uns von Anfang an klar, dass eine weitere Möglichkeit zum Senden der Pressemitteilungen, die sich zwischen diesen zwei Optionen befindet, mit offenen Armen begrüßt werden würde: Die Zukunft von LianaPress in Hong Kong sieht rosig aus. Das Veröffentlichen, Teilen, Monitoring und Analysieren der Pressemitteilungen über ein Tool und die Verbindung sowie Optimierung der PR-Prozesse sind wirksame Verkaufspunkte.

Der schnelle Wechsel der Arbeitskräfte in Hong Kong muss beim Versenden von Pressemitteilungen beachtet werden: Hong Kong ist sehr karriereorientiert und auf die individuelle Lohnentwicklung konzentriert. Daher wechseln besonders junge Profis in Kommunikation und PR oft die Arbeitsstelle. Daher begründet sich auch das Interesse der PR-Agenturen in LianaPress: Wenn die Mitarbeiter oft wechseln, ist es wichtig, dass die Qualität und Quantität der Medienkontakte nicht vom Personal abhängt. Stattdessen sollten sie übersichtlich und up-to-date an einem Ort gefunden werden können. 

Diese schnellen Wechsel der Arbeitskräfte stellen auch eine Herausforderung für die Aktualisierung der Mediendatenbanken dar, weswegen wir sicherstellen, dass unsere Datenbankspezialisten ein breites Wissen über die lokalen Kontakte und ausgezeichnete Sprachkenntnisse haben. In Hong Kong bedeutet das mindestens drei Sprachen: Englisch, Kantonesisch und Mandarin. 

Events und Produktentwicklung

Eine Besonderheit in Hong Kong ist die Große Anzahl der Events. Während der Deutsche in seinem geräumigen Heim vor dem Computer oder auf dem Sofa im Internet surft, ist der beengt wohnende und lang arbeitende Hong Konger unterwegs: Auf Events und mobil. Eventkommunikation ist wichtig, weswegen die Tools des Partnerunternehmens von Liana Technologies Eventilla auf Interesse stoßen – obwohl sich in Hong Kong bereits starke, regionale Anbieter befinden. Die Meisten verlassen sich bei der Organisation eines Events noch immer auf Excel-Listen und ihre E-Mail – und effektivere Tools sind willkommen. 

Obwohl Web Services selbst oft noch selbst in den Kinderschuhen stecken und zum Beispiel responsive Websites noch nicht verbreitet sind, verlangen die gestressten aber geschulten Profis in Marketing und Kommunikation eine hohe Benutzerfreundlichkeit ihrer Tools. Wenn die Zeitpläne eng, die Volumen groß und die Arbeitstage lang sind, hat niemand Zeit, mit einem komplizierten User Interface zu kämpfen. Wenn viele Profis in Deutschland die Zeit haben, ein Bild in der Pressemitteilung genau an die richtige Stelle zu rücken, fehlt den Nutzern in Hong Kong dazu die Geduld. Es wurden bereits viele kleine, aber bedeutende Änderungen für die Benutzerfreundlichkeit aufgrund des Feedbacks Hong Konger Profis in den verschiedenen Tools durchgeführt – und davon profitieren alle. 

Hong Kong ist für viele Unternehmen und Werbe- sowie Kommunikationsagenturen der Mittelpunkt ihrer Aktionen in Asien, auch das bringt frischen Wind, neue Ideen und Herausforderungen für die Produktentwicklung. Außerdem befinden sich in der Stadt viele große, multinationale Unternehmen, was die Entwicklung unterstützt. Die PR- und Kommunikationsbedürfnisse von großen Unternehmen sind umfangreich, und durch sie bekommen wir ständig Ideen für die Weiterentwicklung, auf die wir bisher in Europa nicht gestoßen sind, die aber alle Kunden nutzen können – je nach Land mit kleinen Modifizierungen.

Auf dem Weg nach Asien?

Ist Ihr Unternehmen eines der Vielen, das jetzt nach Asien schaut? Kontaktieren Sie uns – dann können wir besprechen, wie wir Ihnen dabei helfen können. Wir bieten zuverlässige Technologieservices für Websites, Online Shops, E-Mail Marketing, Marketing Automation, den Versand von Pressemitteilungen und zur Eventverwaltung an, die Ihnen in Hong Kong und anderen asiatischen Märken helfen können. Unser Team in Hong Kong und in Deutschland steht Ihnen gern zur Verfügung.


Mit besten Grüßen,
Carolina Räsänen
Sales und Marketing Manager
Hongkong

 /media/jonna.jpg

Kontaktieren Sie:

Jonna Seppänen, Sales Director Hong Kong

Jonna ist in Hong Kong als Sales Director tätig. Sie hat langjährige Erfahrung im Bereich Online und Social Media Monitoring in Hong Kong und der Umgebung.

Fanden Sie diesen Artikel interessant?

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um die neuesten Artikel direkt in Ihrem Posteingang zu haben.

Newsletter abonnieren

Artikelkommentar

Mehr Neuigkeiten

6 E-Mail-Marketing-Tipps für Hotels

E-Mail-Marketing ist nach wie vor eine der effektivsten Marketingmaßnahmen. Aber warum ist es besonders wichtig für Hotels? Hier sind sechs Tipps, wie es optimal genutzt werden kann.

Mehr lesen

13 inspirierende Newsletter

E-Mail-Marketing ist langweilig und Newsletter werden eh nicht gelesen? Stimmt nicht. Hier sind 13 tolle Beispiele für richtig schöne Newsletter.

Mehr lesen

Marketing in Zahlen - Was ist ROI?

ROI, kurz für Return on Investment, ist eine Kennzahl im Marketing, die mittlerweile für viele Marketing-Teams Bestandteil der täglichen Routine ist.

Mehr lesen

Einstieg in die Conversion-Rate-Optimierung

Die Website verfügt über ordentliche Zugriffszahlen, mehrere Kampagnen laufen parallel, die Newsletter werden gelesen und geklickt - kurzum: Das Online-Marketing läuft. Aber wie sieht es mit der Umwandlung des Traffic aus?

Mehr lesen

Wie können sich Marketer auf GDPR vorbereiten?

Auch wenn der Datenschutz in Deutschland im Vergleich zu anderen EU-Ländern bereits heute streng gehandhabt wird, wird er sich im Jahr 2018 noch einmal verschärfen. Denn dann tritt die General Data Protection Regulation (GDPR) EU-weit in Kraft.

Mehr lesen