Artikel

Wenn Marketing allein nicht reicht

Kontaktieren Sie uns Jan 28, 2015
Wenn Marketing allein nicht reicht Messbarkeit und Verbindungen sind die Themen des neuen Jahres im Kommunikations- und PR-Bereich.

Ein neues Jahr bringt neue Tricks. Das betrifft auch kreative Agenturen, wenn die Trennung von Marketing und Kommunikation teilwiese unnötig wird. Gleichzeitig werden vom Marketing immer klarere und messbarere Ergebnisse erwartet. Das gibt Vorreitern die Möglichkeit Marketing- und Kommunikationsmittel, die sich als profitierend bewiesen haben, zu verbinden. So bekommen die Kunden mehr für ihr Geld. 

Liana Technologies hat seinerseits die Herausforderung angenommen, indem wir die die PR-, Social Media und Kommunkationsfähigkeiten des Parterteams kreativer Agenturen verstärkt haben. Das auf Pressemitteilungen fokussierte lianapress.de und die auf Medienbeobachtung spezialisierte News Engine Oy fussionierten mit Liana Technologies am 1.11.2014, deswegen zogen mein Kollege Joona Haapala und ich zu unserem Partnerteam um den Kommunikationsbereich zu stärken. Im Partnerteam bieten wir Lösungen für Kommunikations- und PR-Herausforderungen an mit Hilfe unserer drei Services:

1. Durch Pressemitteilungen entsteht bleibende Bekanntheit

Unserer Erfahrung nach sind Medienbeziehungen ein wichtiger Bestandteil aller Kommunikationsbereiche. Marketing allein reicht selten, und Sie können Ihre Expertise am besten stärken, indem Sie Pressemitteilungen veröffentlichen und den Veröffentlichungen in den Medien folgen. Um diese Herausforderungen anzugehen und um die Kommunikation zu verbessern, bieten wir unseren Kunden den lianapress.de-Service für Pressemitteilungen an. Lianapress ist ein professioneller Pressemitteilungsservice, mit dessen Hilfe Ihre Pressemitteilungen eine breite Wahrnehmbarkeit erreichen. Die Pressemitteilung kann der Branche oder der Region nach gezielt werden, und durch die Veröffentlichung mit unserem Service erhalten Sie über 10.000 Medienkontakte und erreichen effizient Ihre Kunden. Die Pressemitteilung wird auch automatisch in den sozialen Netzwerken veröffentlicht um maximale Sichtbarkeit zu erreichen. In der blitzschnellen Kommunikationswelt ist lianapress.de ein einfach zu nutzendes und umfassendes Werkzeug für Pressemitteilungen. 

2. Filtern Sie die wesentliche Berichterstattung in den Medien und optimieren Sie Ihre Arbeit und Zeit

Wir haben uns bei der Entwicklung von Marketing- und Kommunikations-Werkzeugen auf die Messbarkeit von Aktionen konzentriert. Zur Messung und Beobachtung von Medienveröffentlichungen haben wir Webnewsmonitor entwickelt, das umfassend journalistischen Onlinemedien folgt und seinen Kunden die Berichte überträgt, die für Ihr Business wichtig sind. Unsere Kunden, d.h. Unternehmen und Organisationen nutzen Webnewsmonitor um Ihr Image in den Medien zu verwalten, Nachrichten täglich zu verfolgen und die Effektivität Ihrer Kommunikation zu messen. Das Folgen Ihrer eigenen Veröffentlichungen und den Trends Ihrer Branche kann Ihnen auch bei zukünftigen Ereignissen von Nutzen sein. 

3. Ihre Kunden sind in den sozialen Medien, kennen Sie sie?

Ein großer Teil der für die Unternehmen wichtigen Diskussionen finden heute in den sozialen Medien statt. Gleichzeitig ist es wichtig, schnell auf die Phänomene und Diskussionen in den Kanälen zu reagieren. Wir wissen, dass soziale Medien für Unternehmen genauso entscheidend sein können wie die journalistischen Medien. Die Kunden erreichen sie am Besten, indem Sie wissen, welche Themen in den sozialen Medien gerade wichtig sind. SoMeMonitor ist ein Beobachtungsservice für soziale Medien. Wir haben das Folgen von den sozialen Medien und dessen Analyse in einem einfach zu nutzenden Werkzeug kombiniert. So können Sie Ihre Zeit effektiv nutzen und bekommen ein klares Bild Ihrer Visualität in den sozialen Netzwerken mit Hilfe nur eines einzigen Werkzeugs. 

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Messen von Kommunikation und Marketing immer wichtiger wird, aber gleichzeitig kann wegen der vielen verschiedenen Kanäle das Messen der Marketingaktivitäten anspruchsvoll sein. Durch die Erfahrungen vieler Jahre können wir Lösungen für die Kommunikations- und Marketingherausforderungen des neuen Jahres anbieten. Hören Sie zuerst zu, kommunizieren Sie dann und messen Sie am Ende die Ergebnisse umfassend. Erstellen Sie Lösungen zum Ermitteln von klaren Daten und entwickeln Sie Ihre Aktionen laufend weiter. Wir helfen Ihnen gern. 

 /media/henkilokuvat/henkilokuvat-2013/harrirauhanummi.jpg

Harri Rauhanummi

Der Autor des Artikels arbeitet bei Liana Technologies im auf Werbe- und Kommunikationsagenturen spezialisierten Partnerteam als Business Director. Zusätzlich arbeitet er als Fachmann im Produktentwicklungsteam für Medienbeobachtungs-Services. Harri ist Master of Science, der über ein Jahr Erfahrung in Medienbeobachtung und mit Pressemitteilungen hat. Harri hat außerdem viele Erfahrungen mit dem Folgen und Messen von sozialen Netzwerken. 

Fanden Sie diesen Artikel interessant?

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um die neuesten Artikel direkt in Ihrem Posteingang zu haben.

Newsletter abonnieren

Mehr Neuigkeiten

6 E-Mail-Marketing-Tipps für Hotels

E-Mail-Marketing ist nach wie vor eine der effektivsten Marketingmaßnahmen. Aber warum ist es besonders wichtig für Hotels? Hier sind sechs Tipps, wie es optimal genutzt werden kann.

Mehr lesen

13 inspirierende Newsletter

E-Mail-Marketing ist langweilig und Newsletter werden eh nicht gelesen? Stimmt nicht. Hier sind 13 tolle Beispiele für richtig schöne Newsletter.

Mehr lesen

Marketing in Zahlen - Was ist ROI?

ROI, kurz für Return on Investment, ist eine Kennzahl im Marketing, die mittlerweile für viele Marketing-Teams Bestandteil der täglichen Routine ist.

Mehr lesen

Einstieg in die Conversion-Rate-Optimierung

Die Website verfügt über ordentliche Zugriffszahlen, mehrere Kampagnen laufen parallel, die Newsletter werden gelesen und geklickt - kurzum: Das Online-Marketing läuft. Aber wie sieht es mit der Umwandlung des Traffic aus?

Mehr lesen

Wie können sich Marketer auf GDPR vorbereiten?

Auch wenn der Datenschutz in Deutschland im Vergleich zu anderen EU-Ländern bereits heute streng gehandhabt wird, wird er sich im Jahr 2018 noch einmal verschärfen. Denn dann tritt die General Data Protection Regulation (GDPR) EU-weit in Kraft.

Mehr lesen