Artikel

4 Vorteile von Media Monitoring Services

Kontaktieren Sie uns Nov 14, 2016
4 Vorteile von Media Monitoring Services Ein Media Monitoring Service zeigt, wie und was über Unternehmen online geschrieben wird. Ein Media Monitoring Service zeigt, wie und was über Unternehmen online geschrieben wird.

Warum sollte ein Media Monitoring Service für das Folgen der Informationen in den Medien genutzt werden? Der Service erleichtert die Monitoring-Aktionen, weil er die neuesten Ergebnisse schnell und übersichtlich anzeigt. Zusätzlich bietet er aber noch viele weitere Vorteile. Wir haben eine Liste mit 4 Pluspunkten zusammengestellt:

1. Medien-Reputationsmanagement

Was in den Medien geschrieben wird, beeinflusst die Meinungen und Vorstellungen der Menschen von Unternehmen und ihren Produkten stark. Deswegen ist das Reputationsmanagement ein wichtiger Teil der Aktionen von Unternehmen.

Mit einem Media Monitoring Service können Unternehmen folgen, was und wie über sie in den Medien geschrieben wird. Sie können negative Medien- oder Social Media Diskussionen schnell erkennen und auf sie zu reagieren, bevor sie das Image ungünstig beeinflussen. Besonders bei einer Social Media Krise bedeutet Schnelligkeit Macht und kleinere Feuer können ohne Probleme gelöscht werden. 

Media Monitoring hilft außerdem dabei, die Fallen beim Veröffentlichen von Pressemitteilungen zu erkennen und die Kommunikation so weiterzuentwickeln, dass die Unternehmen die Visibilität in den Medien erreichen, die sie selbst anstreben.

2. Erkennen von stillen Signalen

Das Erfassen von verschiedenen stillen Signalen ist in der Kommunikation immer wichtiger. Media Monitoring hilft dabei, zu erkennen, über welche Themen in der Branche diskutiert wird und welche Erwartungen die Kunden an die Produkte und Services des Industriezweiges stellen. Unternehmen können so zukünftige Trends voraussehen und immer auf dem Laufenden bleiben. Es ist ein wichtiger Bestandteil der Aktionen von Unternehmen, der Entwicklung der Produkte und des Targeting des Marketings, den Kunden zuzuhören und immer auf dem Laufenden zu bleiben. 

3. Monitoring der Branche und der Konkurrenten

Wissen Unternehmen, was ihre Konkurrenten machen und wie sie öffentlich kommunizieren? Wer ist ein wichtiger Experte in der Branche, den die Journalisten interviewen und der die Meinung über Trends und Veränderungen beeinflusst? Um die eigenen Aktionen und Kommunikation weiterentwickeln zu können, muss man wissen, welche Produkte und Services die Konkurrenten anbieten und durch welche Aktionen sie die Aufmerksamkeit der Medien erregen. Wenn die Konkurrenten oft im Rampenlicht der Medien stehen, ist das ein Zeichen dafür, dass die eigene Kommunikation effektiver gestaltet werden muss.

4. Messen der Effektivität

Mit Hilfe eines Media Monitoring Service können Unternehmen die Effektivität der Kommunikation leicht messen. Sie sehen konkrete Ergebnisse zum Beispiel dafür, wie die Pressemitteilungen in den Medien angekommen sind und in welchem Ton über sie geschrieben werden.

Nutzer eines Media Monitoring Service erhalten jeden Morgen einen Bericht per E-Mail zu den Themen, denen sie folgen. So können sie beobachten, wie effektiv die Kommunikation ist. Außerdem ist es möglich, zu überprüfen, welche Kommunikation die meiste Aufmerksamkeit bringt, um aus den Ergebnissen der Analyse die Aktionen der Unternehmen zu entwickeln.

Besonders das Management von Unternehmen braucht oft konkrete Informationen über den ROI der Kommunikationsaktionen. Die Berichte in Media Monitoring Tools und die enthaltenen Analysen helfen, die Leitung der Unternehmen vom Erfolg der Kommunikation und der Pressemitteilungen sowie ihrer Entwicklung zu überzeugen. Außerdem können sie so erkennen, wie der Ruf und das Markenimage davon beeinflusst werden konnte.

Warum sollten Sie LianaMonitor für Ihr Media Monitoring wählen?

  • LianaMonitor wird nicht nur von Liana Technologies vertrieben, wir entwickeln alle Bereiche des Service im Hauptsitz in Finnland
  • Der Service enthält eine umfassende Mediendatenbank, die ständig von unserem Informationsteam weiterentwickelt wird. Die Datenbank enthält tausende Online Medien, Blogs, Magazine und Social Media Kanäle sowie Foren
  • Der Service hat ein übersichtliches User Interface und ist unglaublich leicht zu nutzen
  • Unser Kundenservice unterstützt Sie jederzeit
  • Wir entwickeln den Service Ihren Bedürfnissen entsprechend

Kontaktieren Sie uns!

Fanden Sie diesen Artikel interessant?

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um die neuesten Artikel direkt in Ihrem Posteingang zu haben.

Newsletter abonnieren

Mehr Neuigkeiten

DSGVO im E-Mail-Marketing: Leitfaden für Mailinglisten

Existierende Mailing-Listen zu erhalten und dennoch den Vorgaben der DSGVO zu folgen, ist für Marketer derzeit eine Priorität. Denn E-Mail-Marketing ist die profitabelste Art von Marketing, wenn es um den Return on Investment geht und der Verlust von Abonnenten kann negative Folgen nach sich ziehen. Aber wie kann man dafür sorgen, dass Mailinglisten auch mit der DSGVO „sauber“ bleiben?

Mehr lesen

Liana liebt Marketer – aber warum eigentlich? [Infografik]

In unserer Infografik zeigen wir, warum wir Marketer lieben und wie diese Liebe genau aussieht.

Mehr lesen

21 Digital Marketing-Trends für 2018 [+Infografik]

Im digitalen Marketing gibt es unzählige Trends: Content Marketing, Social Media-Marketing, Marketing-Automation und künstliche Intelligenz - um nur einige zu nennen. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Marketing-Trends für 2018.

Mehr lesen

Marketing-Automation: Herausforderungen meistern [Umfrageergebnisse]

Marketing-Automation hat viele Vorteile, aber es gibt auch Herausforderungen. Unsere Umfrageergebnisse zeigen die Hindernisse auf, mit denen Marketer sich bei der Umsetzung konfrontiert sehen und wir zeigen Möglichkeiten auf, diese zu überwinden.

Mehr lesen

8 E-Mail-Marketing-Tipps für die Weihnachtszeit [Infografik]

Auch wenn es noch etwas Zeit bis Weihnachten ist, sollte man allmählich mit den Vorbereitungen beginnen. Hier sind acht E-Mail-Marketing-Tipps für gelungene Weihnachts-Kampagnen.

Mehr lesen