Liana Technologies bei der dmexco - so war es in diesem Jahr

20.09.2017 0

1.100 Aussteller, 40.700 Besucher und mehr als 570 Speaker - die dmexco (kurz für Digital Marketing Exhibition and Conference) liegt hinter uns und wir können uns nun auf den Messe-Follow-up konzentrieren.

Die jährlich stattfindende Fachmesse für digitales Marketing und Werbung findet bereits seit 2009 in Köln statt und ist die europaweit größte Messe für die digitale Industrie. Wir selbst waren zum dritten Mal in Folge als Aussteller mit einem eigenen Messestand bei der dmexco dabei und haben uns über die vielen interessierten Fachbesucher an unserem Stand gefreut. Insbesondere unsere Digital Customer Journey hat für Gesprächsstoff und zahlreiche Nachfragen gesorgt.

Bild: Alle Liana-Lösungen auf einen Blick in unserer Digital Customer Journey

Angesagte Themen und Trends

Das Motto der Messe war in diesem Jahr "Lightening the age of transformation", dementsprechend war die digitale Transformation bzw. zunehmende Digitalisierung des Marketings das allgegenwärtige Thema.

Als Hot Topic haben wir neben den Dauerbrennern Personalisierung und Individualisierung von Marketing-Botschaften insbesondere das Thema automatisiertes Marketing identifiziert. Auch wenn sich viele Unternehmen bereits mit der Thematik beschäftigen, besteht nach wie vor Aufklärungs- und Erklärungsbedarf. Die Unsicherheit darüber, wie man Marketing-Automation nutzen kann, ist groß und neben einigen wenigen Vorreitern wissen viele Unternehmen einfach nicht, wie der Einstieg gelingen kann. Ein guter Anhaltspunkt für unser Content Marketing, sich auch in Zukunft inhaltlich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Ein persönliches Fazit

Anhand der Gespräche, die wir mit den Besuchern geführt haben, wird deutlich, dass Trend-Themen wie künstliche Intelligenz zwar allgegenwärtig sind, viele Unternehmen aber noch vor viel grundsätzlicheren Herausforderungen stehen. Das betrifft ganz besonders kleine und mittelständische Unternehmen, deren Marketing-Budgets nicht unbegrenzt sind und die sich sehr genau überlegen müssen, in was sie investieren wollen.

Natürlich werden auf Messen die neuesten Entdeckungen vorgestellt und gerade die Big Player der Branche wollen sich möglichst fortschrittlich präsentieren, aber auch dabei sollte man darauf achten, nicht am Kunden vorbei zu agieren und ihn hinter sich zu lassen.

Wir jedenfalls sind im nächsten Jahr wieder dabei und freuen uns schon jetzt auf Kunden und Partner, neue und alte Bekannte und Freunde, die wir dort treffen werden.

Kommentar

 

Suche

Blog abonnieren

Mehr als 34.000 Marketer haben unseren Newsletter bereits abonniert.